MENÜ

GRÜNES LICHT FÜR DEN BASKETBALL

05.06.2021

Seit letzten Freitag ist ein Ende der basketballfreien Zeit in Sicht. Ab kommenden Montag, den 07. Juni dürfen wir ohne Einschränkungen und ohne Test (solange der Inzidenzwert unter 50 liegt) trainieren. Unsere jeweiligen Trainer nehmen in Kürze mit den Teams Kontakt auf um alles Weitere zu besprechen. Gerade in den unteren Jahrgangsstufen dürfen sehr gerne in jedes Training Freude zum unverbindlichen Schnuppern mitgebracht werde.

Wir haben die Wichtigsten Informationen zu den seltenen Regeln zusammengefasst:

1. Normaler Trainingsbetrieb für Kontaktsport und kontaktfreien Sport, sowohl Indoor als auch Outdoor altersunabhängig ohne eine festgelegte Gruppengröße

2. Ein negatives Testergebnis ist bei einer Inzidenz unter 50 nicht erforderlich. Bei einer Inzidenz zwischen 50 und 100 gelten genau die gleichen Sport-Regeln – mit der Bedingung, dass alle nicht vollständig geimpften oder genesenen Teilnehmer über einen tagesaktuellen Negativtest verfügen müssen. Neu ist dabei, dass ein morgendlicher Test in der Schule auch für den Sportbetrieb am selben Tag gültig ist.

3. Einhaltung des Hygienekonzepts für die Vilstal- und Ballsporthalle, Einhaltung der jeweils gültigen Infektionsschutzmaßnahmenverordnung, der aktuellen Regeln des Landkreises Landshut und der jeweiligen Regeln der Fachsportverbände

4. Bei der Nutzung der sanitären Einrichtungen (Toiletten) gilt eine Maskenpflicht (FFP2). Dies gilt ebenso bei der Nutzung von Umkleiden. Während des Duschvorgangs ist keine Maske zu tragen.