MENÜ

Pauluszell gewinnt 2. Spieltag der Baskets-Grundschulliga

12.02.2024

Dräxlmaier lädt als exklusiver Sponsor der Nachwuchsliga alle Teilnehmer zum regionalliga-Heimspiel der Baskets ein

 

Am vergangenen Freitag fand in den Turnhallen des Vilsbiburger Gymnasiums der zweite Spieltag der diesjährigen Grundschulliga statt. Mit dabei waren die Grundschulen aus Aich, Adlkofen, Altfraunhofen, Geisenhausen, Pauluszell und Vilsbiburg. Aus dem Stadtgebiet Landshut war die Grundschule Peter und Paul vertreten. Im Modus „Jeder gegen jeden“ eiferten die Kinder um den Gewinn des Spieltages, jagten dem orangefarbenen Ball mit viel Einsatz hinterher und zeigten sich deutlich verbessert im Passen, im Werfen und im Dribbeln.

 

Arne Stecher, Organisator und Verantwortlicher für die von den Baskets Vilsbiburg im letzten Jahr installierten Liga zeigte sich mal wieder sehr zufrieden: „Zunächst sieht man einfach, mit wie viel Elan und Freude die Kinder bei der Sache sind. Nicht nur hier am Spieltag, dieses Bild zeigt sich auch in den Trainingseinheiten an den verschiedenen Schulen unter der Woche. Der Zulauf an den beteiligten Schulen ist ungebrochen, das Angebot wird stark nachgefragt.“

 

Durchsetzen konnte sich an diesem zweiten Spieltag die Grundschule aus Pauluszell, die all ihre sechs Spiele gewinnen konnte. Es folgten die Schulen aus Vilsbiburg, Altfraunhofen, Landshut, Adlkofen, Geisenhausen und Aich.

 

Nur durch die Mithilfe vieler freiwilliger Helfer ist dieses Projekt zu stemmen. So engagierten sich auch an diesem Spieltag wieder etliche Jugendspieler der Baskets Vilsbiburg als Coaches für die Mannschaften, gaben dem jungen Nachwuchs hilfreiche Tipps mit auf den Weg und leiteten als Schiedsrichter mit großem Bedacht alle Spiele.  Zahlreiche Eltern fanden darüber hinaus den Weg in die Halle, feuerten ihre Kinder mit viel Enthusiasmus an und konnten sich hier ein Bild über deren Fortschritte im Erlernen des Basketballsports machen.

 

Als Highlight waren dann noch alle beteiligten Kinder von der Dräxlmaier Group, dem exklusiven Namenspartner der Grundschulliga, und den Baskets für das Playoff-Heimspiel der Regionalligamannschaft eingeladen. Vor 1.300 Zuschauern feierten die Baskets einen umkämpften 79:71-Heimsieg und erzwangen so ein Spiel 3 in Veitshöchheim. Der nächste Spieltag der Grundschulliga ist noch vor den Osterferien angedacht.